Usability Testcenter beim DSAG-Jahreskongress 2022

Date: Oktober 25-27
Location: Zoom Online Usability Testcenter

Das SAP Remote Usability Testcenter der DSAG findet dieses Jahr vom 25 bis 27 Oktober, also 2 Wochen nach der DSAG online statt.

SAP führt auch in diesem Jahr wieder verschiedene Usability Tests durch, um neue Konzepte und Anwendungen aus unterschiedlichen Bereichen mit Endkunden zu testen. Wir laden Sie herzlich ein, an einem Usability Test teilzunehmen. Mit der Teilnahme an einem Usability Test haben Sie die Möglichkeit, neue und bestehende Produkte und Lösungen zu testen und direkt Feedback an die Produkt-Teams zu geben.

Sie können Sich entweder im Vorfeld online hier auf dieser Seite oder während der Veranstaltung persönlich bei uns registrieren. Die verfügbaren Plätze sind begrenzt – registrieren Sie sich also am besten schnellstmöglich für einen Usability Test!

Sollten Sie Fragen zum Ablauf des Usability Tests oder zur Registrierung haben, schicken Sie bitte eine E-Mail an usability.testcenter@sap.com.

 

Themenüberblick:

Thema 1: ABAP-Entwicklungsprozess mit dem Git-fähigen Change and Transport System

Mit dem Git-fähigen Change and Transport System können Sie Continuous-Integration-Prozesse für Ihre ABAP-Entwicklung verwenden. 

Beschreibung  Mit dem Git-fähigen Change and Transport System (gCTS) können Sie Continuous-Integration-Prozesse (CI-Prozesse) für Ihre ABAP-Entwicklung verwenden.
Rolle(n)  ABAP-Entwickler, die Interesse an DevOps haben; Entwickler, die Git kennen und es für ABAP-Entwicklungsprozesse verwenden möchten. Administratoren, die für ABAP-Transporte zuständig sind
Vorerfahrung  Grundkenntnisse in ABAP, ABAP-Transportwesen und / oder Git wären wünschenswert
Vorschau  Sie führen eine Änderung an einem ABAP-Programm durch. Wenn Sie diese Änderung freigeben, wird automatisch eine CI-Pipeline gestartet, die die Änderung in ein Testsystem einbaut und automatische Tests startet. Sie werden die gCTS-App kennenlernen, in der Sie die einzelnen Prozessschritte verfolgen können.
Hintergrundinformation gCTS ermöglicht es, ABAP-Objekte in Git-Repositorys zu verwalten. Mit Hilfe von Pipeline-Schritten, die über die Infrastruktur des Projekts “Piper” bereitgestellt werden, können Pipelines aufgesetzt und Entwicklungsprozesse automatisiert werden. Die Verknüpfung von Git-Repositorys mit ABAP-Systemen, das Arbeiten mit Commits und die Nachvollziehbarkeit durchgeführter Aktionen erfolgt über die gCTS-App in SAP-Fiori-Technologie.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 2: Advanced Variant Configuration – Bundle-Modellierung für Business User

Lernen Sie benutzerfreundliche Bedienkonzepte für die Erstellung und einfache Modellierung von Bundles kennen. Testen Sie die Möglichkeit, auf einfache Weise eine Kombination mehrerer Produkte oder Dienstleistungen zu einem konfigurierbaren Bundle zu schnüren, das entsprechende Konfigurationsmodell zu generieren und dieses Bundle in mehreren Applikationen zu verwenden – „Model once – Bundle anywhere“. 

Beschreibung  Ihre Firma bietet Ihren Kunden Lösungen an, die verschiedene Produkte kombinieren. Heute stehen Benutzer ohne Programmierkenntnisse vor der Herausforderung, dass sie das für die Definition solcher Bundles notwendige Konfigurationsmodell nicht ohne die Unterstützung eines technischen Experten erstellen können. Dies führt häufig zu einem erhöhten Abstimmungs-, Arbeits- und Zeitaufwand, um Produkt- bzw. Lösungs-Bundles für Kunden anzubieten. Um dem entgegenzuwirken, arbeiten wir an einer neuen Lösung, die es diesen Benutzern ermöglichen soll, konfigurierbare Bundles selbstständig, ohne technische Modellierungskenntnisse, definieren und erstellen zu können.
In diesem Usability Test haben Sie die Möglichkeit die neue Lösung zur Bundleerstellung kennenzulernen und die Entwicklung durch Ihr Feedback zu beeinflussen.
Rolle(n)  Dieser Nutzertest ist interessant für alle, die sich in ihrem Arbeitsalltag mit der Definition oder Erstellung von Produkt-Bundles oder Lösungs-Bundles befassen.

Beispielsweise:

  • Produkt Manager
  • Sales Manager
  • Marketing Manager
Vorerfahrung  Erfahrung mit der Konfiguration von Produkten sind nützlich, aber nicht notwendig.
Vorschau   Anhand eines klickbaren Prototyps testen Sie:

  • das Anlegen eines Bundle-Produktes,
  • die Suche nach relevanten Komponenten und das Hinzufügen dieser Komponenten zum Bundle,
  • die Definition von Attributen der Komponenten wie
    • Mengen,
    • sind die Komponenten fester Bestandteil des Bundles oder können diese optional gewählt werden,
  • das Ergebnis des erstellten Bundles und des generierten Konfigurationsmodells.

 

Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 3: Buchungsbelege verwalten – New SAP Fiori App for posting and managing Journal Entries

Neue SAP-Fiori-Applikation zum Verwalten der Buchungsbelege, z. B. Buchungsbeleg anzeigen, ändern, kopieren. 

Beschreibung  Die neue SAP-Fiori-Applikation kann von Anwendern wie GL Accountants regelmäßig verwendet werden, um die Buchungsbelege anzuschauen bzw. ändern. Mit der Applikation können die Buchungsbelege bzw. die Einzelposten analysiert werden. Verwandte SAPGUI-Transaktionen sind: FB03 bzw. SAP-Fiori-Applikation: F0717 Buchungsbelege verwalten.
Rolle(n)  GL Accountant
Vorerfahrung  Erfahrung mit SAPGUI-Transaktion FB03 oder Erfahrung mit SAP-Fiori-Applikation F0717 Buchungsbelege verwalten, ist erforderlich.
Vorschau  Sie arbeiten mit einem Prototyp der oben erwähnten Applikation in einem internem Testsystem und bieten dem Entwicklungsteam wertvolle Informationen über die Funktionalität und Gebrauchstauglichkeit.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 4: Composable Process Platform – Modular konfigurierbare Geschäftsprozesse

Die Zukunft von Geschäftsprozessen wird modular sein: Prozesse werden sich mühelos miteinander kombinieren und ersetzen lassen – auf einer Plattform innerhalb eines (re-)konfigurierbaren Systems interoperabler Geschäftsfunktionen. Diese Plattform sollte alle Standard- und benutzerdefinierten Prozesse innerhalb von Unternehmen und unternehmensübergreifend nahtlos ausführen. Helfen Sie uns dabei, diese Plattform zu gestalten und blicken Sie mit uns in die Zukunft von Enterprise-Software-Anwendungen.

Beschreibung  Im Innovationsprojekt „ProcessOne” untersuchen wir, wie Geschäftsprozesse modularisiert werden können und wie Sie diese schnell an Ihre spezifischen Geschäftsanforderungen anpassen können.
Rolle(n)  Jeder, der End-to-End-Geschäftsprozesse betreut, entwirft oder ändert, z. B. Prozessmanager, Prozessverantwortliche, Prozessdesigner, Business-Process-Experts, C-Level-Manager, Transformationstreiber, Partnermanager oder Berater.
Vorerfahrung  Sie erstellen und verwalten Geschäftsprozesse und interessieren sich für die Optimierung von Geschäftsprozessen innerhalb Ihrer Organisation sowie in Zusammenarbeit mit anderen Geschäftspartnern.
Vorschau  Dies ist ein Innovationsprojekt: Sie geben Feedback, wie Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen definiert, ausgeführt und optimiert werden. Im Rahmen von Szenariodiskussionen zeigen wir möglicherweise Entwurfskonzepte im Frühstadium zur Validierung.
Hintergrundinformation Während Geschäftsprozessmodelle heute oft als Dokumentationsartefakt oder Blaupause für die Entwicklung dienen, möchten wir hier verstehen, wie eine prozesszentrische Plattform auf Basis modularer Bausteine neugestaltet werden kann.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 5: Deployment Wizard für SAP S/4HANA Software Stacks auf Hyperscalern mit Neuerungen wie z. B. der integrierten SAP-Fiori-Konfiguration.

Wir bieten ein einfaches, automatisiertes Deployment eines SAP-S/4HANA-Systems basierend auf default oder custom software stacks, das für den Produktivbetrieb geeignet ist und zu diesem Zeitpunkt die SAP-Fiori-Konfiguration als neuen, zusätzlichen Schritt enthält. 

Beschreibung  Sie werden in einer Microsoft-Azure-Umgebung ein SAP-S/4HANA-System aufsetzen und dabei die Integration mit dem Maintenance Planner zur Erstellung oder Modifikation des Installation Stack, die Konfiguration der Azure-Netzwerke, der SAP Server und der SAP-Fiori-Konfiguration durchlaufen.
Rolle(n)  SAP Basis Administrator; System Administratoren
Vorerfahrung  Installation von SAP-Systemen

Erfahrung mit Microsoft Azure von Vorteil, aber kein Muss

Vorschau  Sie werden den Deployment Wizard end-to-end durchlaufen.

Sie werden im UI navigieren, um das System zu verwalten.

Der Deployment Wizard ist Teil von SAP Cloud Appliance Library.

Hintergrundinformation Das einfache Deployment von SAP-S/4HANA-Systemen wird seit Anfang 2022 in SAP Cloud Appliance Library für Azure-Umgebungen angeboten. Diese Möglichkeit der Installation wurde mittlerweile verbessert, z. B. durch die Nutzung von Azure-Files statt Netapp, und durch die Hinzunahme von RHEL als Betriebssystem. Da wir bis zum Jahresende und darüber hinaus weitere Neuerungen wie die SAP-Fiori-Integration planen, sind wir an Feedback zur Nutzerfreundlichkeit und Qualität der Features interessiert.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 6: Developer Experience für die Prozessplattform der Zukunft

Wie wäre es, wenn Sie auf einer Plattform verschiedenste Prozesse modular und flexibel entwickeln, anpassen und kombinieren könnten? Die Zeit ist reif für ein System interoperabler Geschäftsfunktionen, das alle Prozesse nahtlos ausführt – innerhalb eines Unternehmens und über dessen Grenzen hinweg. Helfen Sie uns dabei, diese Plattform zu gestalten und reisen Sie mit uns in die Zukunft der Unternehmensanwendungen. 

Beschreibung  Im Innovationsprojekt „ProcessOne” untersuchen wir, wie Geschäftsprozesse schnell und komfortabel entwickelt werden können. Diese Entwicklungsumgebung ermöglicht es, einzelne Bausteine von modularen Prozessen zu gestalten, und sie versetzt Entwickler in die Lage, dies eigenständig umzusetzen.

Wie stellen Sie sich die perfekte Developer Experience auf einer Prozessplattform vor? Diskutieren Sie mit uns, was Sie von modularen Geschäftsprozessen erwarten.

Rolle(n)  Melden Sie sich an, wenn Sie Geschäftsprozesse entwickeln und/oder betreuen, z. B. als Software-Entwickler, Product Owner oder (interner) IT- Dienstleister. Expertise in Beratungsfunktionen ist ebenfalls willkommen.
Vorerfahrung  Sie entwickeln und/oder betreuen Geschäftsprozesse. Außerdem interessieren Sie sich für Prozess-Optimierung innerhalb Ihrer Organisation und begeistern sich für das Thema „Developer Experience”.
Vorschau  Dies ist ein Innovationsprojekt: Sie geben Feedback, wie Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen definiert, ausgeführt und optimiert werden. Wir möchten herausfinden, was Sie in Zukunft für die Entwicklung von Prozessen benötigen. Im Rahmen von Szenario-Diskussionen zeigen wir möglicherweise einige Entwurfskonzepte im Frühstadium zur Validierung.
Hintergrundinformation Geschäftsprozessmodelle dienen heutzutage häufig nur als Dokumentationsartefakt oder Blaupause für die Entwicklung. In unserer Vision möchten wir Prozessmodelle und die Software, die sie umsetzt, enger verzahnen. Statt eines großen Systems sollen Funktionsbausteine je nach Bedarf des Unternehmens komponiert werden können. Mit dieser neuen Sicht auf die Modularisierung von Unternehmenssoftware gehen natürlich auch geänderte Anforderungen an die Developer Experience einher, die wir gern gemeinsam mit Ihnen erforschen möchten.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 7: Manage Purchase Orders – Nutzerstudie zum Test der Benutzerfreundlichkeit der App

Wir möchten eine Nutzerstudie durchführen, um Schwachstellen zu erkennen sowie Optimierungsmöglichkeiten zu entdecken. 

Beschreibung  Wir möchten Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Erfahrungen mit unserer SAP Fiori App Manage Purchase Orders verstehen. Wir laden Sie ein, uns Feedback zur App und zur Steigerung der Effizienz und Benutzerfreundlichkeit zu geben.
Rolle(n)  Personen, die die SAP Fiori App Manage Purchase Orders regelmäßig nutzen.
Vorerfahrung  Wir suchen Personen (Purchaser, Buyer, Sourcing Assistants, Procurement Specialists, etc.), die die SAP Fiori App Manage Purchase Orders regelmäßig nutzen, um Bestellungen im täglichen Arbeitsalltag zu verwalten.
Vorschau  Während der Sitzung führen Sie Ihre gewohnten Tätigkeiten exemplarisch in einer Testumgebung durch. Wir beobachten und stellen Fragen. Sie können uns über Ihre positiven und negativen Erfahrungen berichten. Sie sind für uns der Experte. Es gibt keine richtige oder falsche Art, die App zu nutzen. Deshalb freuen wir uns besonders, wenn Sie Ihre Ideen zur Verbesserung mit uns teilen.
Hintergrundinformation SAP Fiori App Manage Purchase Orders ist konzipiert, um Bestellungen im täglichen Arbeitsalltag zu verwalten.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 8: Manage Purchase Requisition Professional – Nutzerstudie zum Test der Benutzerfreundlichkeit der App

Wir möchten eine Nutzerstudie durchführen, um Schwachstellen zu erkennen sowie Optimierungsmöglichkeiten zu entdecken. 

Beschreibung  Wir möchten Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Erfahrungen mit unserer SAP Fiori App Manage Purchase Requisition Professional verstehen. Wir laden Sie ein, uns Feedback zur App und zur Steigerung der Effizienz und Benutzerfreundlichkeit zu geben.
Rolle(n)  Personen, die die SAP Fiori App Manage Purchase Requisition Professional regelmäßig nutzen.
Vorerfahrung  Wir suchen Personen (Purchaser, Buyer, Sourcing Assistants, Procurement Specialists, etc.), die die SAP Fiori App Manage Purchase Requisition Professional regelmäßig nutzen, um Bestellungen im täglichen Arbeitsalltag zu verwalten.
Vorschau  Während der Sitzung führen Sie Ihre gewohnten Tätigkeiten exemplarisch in einer Testumgebung durch. Wir beobachten und stellen Fragen. Sie können uns über Ihre positiven und negativen Erfahrungen berichten. Sie sind für uns der Experte. Es gibt keine richtige oder falsche Art, die App zu nutzen. Deshalb freuen wir uns besonders, wenn Sie Ihre Ideen zur Verbesserung mit uns teilen.
Hintergrundinformation SAP Fiori App Manage Purchase Requisition Professional ist konzipiert, um professionelle Bestellungen im täglichen Arbeitsalltag zu verwalten.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 9: Manage Service Entry Sheets – Lean-Services-Nutzerstudie zum Test der Benutzerfreundlichkeit der App

Wir möchten eine Nutzerstudie durchführen, um Schwachstellen zu erkennen sowie Optimierungsmöglichkeiten zu entdecken.

Beschreibung  Wir möchten Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Erfahrungen mit unserer SAP Fiori App Manage Service Entry Sheets – Lean-Services verstehen. Wir laden Sie ein, uns Feedback zur App und zur Steigerung der Effizienz und Benutzerfreundlichkeit zu geben.
Rolle(n)  Personen, die die SAP Fiori App Manage Service Entry Sheets – Lean-Services regelmäßig nutzen.
Vorerfahrung  Wir suchen Personen (Purchaser, Buyer, Sourcing Assistants, Procurement Specialists, etc.), die die SAP Fiori App Manage Service Entry Sheets – Lean-Services regelmäßig nutzen.
Vorschau  Während der Sitzung führen Sie Ihre gewohnten Tätigkeiten exemplarisch in einer Testumgebung durch. Wir beobachten und stellen Fragen. Sie können uns über Ihre positiven und negativen Erfahrungen berichten. Sie sind für uns der Experte. Es gibt keine richtige oder falsche Art, die App zu nutzen. Deshalb freuen wir uns besonders, wenn Sie Ihre Ideen zur Verbesserung mit uns teilen.
Hintergrundinformation SAP Fiori App Manage Service Entry Sheets – Lean Services ist konzipiert, um Bestellungen im täglichen Arbeitsalltag zu verwalten.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 10: Materialpreise ändern – New SAP Fiori application for changing material

Neue SAP-Fiori-Applikation zur Änderung der Materialpreise z. B. Materialbestandspreis, in mehreren Bewertungen.

Beschreibung  Die neue SAP-Fiori-Applikation kann von Anwendern e.g. Inventory Accountants regelmäßig verwendet werden, um die Materialpreise zu ändern. Mit der Applikation können die Materialbestandspreise unterschiedlich pro Bewertungssicht gepflegt werden. Verwandte SAPGUI-Transaktionen sind: MR21 bzw. MR22
Rolle(n)  Inventory Accountant
Vorerfahrung  Erfahrung mit SAPGUI-Transaktionen MR21 bzw. MR22 oder Erfahrung mit SAP-Fiori-Applikation F2680 – Materialbewertungen verwalten, ist erforderlich.
Vorschau  Sie arbeiten mit einem Prototyp der oben erwähnten Applikation in einem internem Testsystem und bieten dem Entwicklungsteam wertvolle Informationen über die Funktionalität und Gebrauchstauglichkeit.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 11: Mit Einsparungen bei IaaS unseren Planeten retten? Kein Problem, SAP Landscape Management Cloud hilft dir dabei.

Der Service SAP Landscape Management Cloud ermöglicht es Ihnen, Ihre Kosten und Ihren Energieverbrauch in einer SAP-System-zentrierten Sicht auf Ihre gesamte Landschaft zu analysieren und sie mit integrierten Funktionen zu optimieren, um Ihre SAP-Lösungslandschaft nachhaltig und kosteneffizient zu betreiben. 

Beschreibung  Sie haben die Möglichkeit zu testen, wie Sie mit SAP Landscape Management Cloud die Kosten und den Energieverbrauch Ihrer SAP-Landschaft im IaaS-Umfeld analysieren und aktiv optimieren können.
Rolle(n)  Basis Administrator, Operator, Business Analyst, LoB Contact for SAP Systems, IT/Technology Manager, Sustainability Expert oder Project Owner
Vorerfahrung  Erfahrung mit der Administration und dem Reporting zu SAP-Landschaften auf IaaS sind hilfreich. Erfahrung mit SAP Landscape Management und SAP Analytics Cloud sind ebenfalls hilfreich, aber nicht notwendig.
Vorschau  Sie können den Energieverbrauch und die Kosten für Ihre SAP-Landschaft in der Cloud analysieren.
Sie erfahren, wie Sie Kosten senken und die Nachhaltigkeit Ihrer SAP-Systeme verbessern können.
Hintergrundinformation Da IaaS die Flexibilität bietet, schnell auf sich ändernde Geschäftsanforderungen zu reagieren, entscheiden sich immer mehr Unternehmen für diese Art von Service. Eine IaaS-Umgebung ermöglicht zwar eine schnelle Bereitstellung von Lösungen, bringt aber auch einige Herausforderungen mit sich:

  • Wie kann man den Energieverbrauch von Systemen, die auf IaaS laufen, analysieren und reduzieren?
  • Wie können Sie unerwartet hohe Kosten vermeiden?
  • Wie erhalten Sie eine SAP-lösungsorientierte Sicht auf Ihre IaaS-Kosten anstelle einer ressourcenorientierten Sicht?
  • Wie skalieren Sie Ihre SAP-Umgebung nach oben und unten, um die Flexibilität Ihres Cloud-Anbieters optimal zu nutzen?

SAP Landscape Management Cloud ist als Software-as-a-Service (SaaS) verfügbar und hilft Ihnen, einen orchestrierten Überblick über Ihre SAP-Lösungslandschaft über mehrere Cloud-Anbieter hinweg zu erhalten und diese Herausforderungen zu meistern.

Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 12: Neues User Interface für Content Agent Service

Hier testen Sie das neue User Interface des Content Agent Service. Damit können Sie Entwicklungsartefakte exportieren, importieren und zwischen BTP Subaccounts transportieren (inkl. Dependencies / Related Content), entweder als MTA Download oder via CTMS (Cloud Transport Management Service). 

Beschreibung  Sie können das neue User Interface des Content Agent Service testen. Im Testumfang werden Entwicklungsartefakte exportieret, importiert und zwischen BTP Subaccounts transportiert, entweder als MTA Download oder via CTMS (Cloud Transport Management Service).

Die Test-Sessions die wir am Vormittag anbieten, werden in englischer Sprache durchgeführt.

Rolle(n)  BTP-Administratoren, BTP-Entwickler, BTP-Content-Verantwortliche
Vorerfahrung  BTP-Administration, BTP-Entwickler
Vorschau  Sie bekommen Zugriff auf ein Testsystem mit dem Content Agent Service. Wir freuen uns auf Ihr Feedback zum neuen User Interface und Anregungen zur Weiterentwicklung des Content Agent Service mit Ihrer Erfahrung als BTP-Administrator
Hintergrundinformation Wir wollen verstehen, wo es beim Content Agent Service noch Usability- und funktionale Schwächen gibt. Das Framework wird weitere Content-Typen aufnehmen und in den zukünftigen Versionen kontinuierlich Verbesserungen erfahren.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 13: Note Analyzer

Der Note Analyzer ist ein Werkzeug, mit dem Sie SAP-Hinweise auf einfache, intuitive, anpassbare und benutzerfreundliche Weise analysieren und verarbeiten können.

Beschreibung Der Note Analyzer analysiert und verarbeitet SAP-Hinweise im Dateiformat. Abhängig vom Ergebnis der Analyse schlägt er mögliche weitere Aktionen vor. Mithilfe des Note Analyzer können Sie nach neuen Hinweisversionen suchen, SAP-Hinweise herunterladen und diese in Ihre Systeme einbauen.
Rollen Basisberater, Basisadministratoren, Anwendungsberater
Vorkenntnisse Keine Vorkenntnisse erforderlich. Vorkenntnisse zu SAP-Hinweisen sind empfohlen.
Vorschau Für Ihre Geschäftsprozesse können Sie relevante SAP-Hinweise und deren Status anzeigen und prüfen, ob die aktuelle Version in Ihrem System implementiert ist. Basierend auf den Analyseergebnissen können Sie Aktionen wie manuelle Prüfungen, Herunterladen und Einspielen von SAP-Hinweisen oder Suche nach der neuesten Hinweisversion durchführen

Kommen Sie vorbei und testen Sie den Note Analyzer. Lassen Sie uns wissen, was Sie von dem Werkzeug halten und ob es Sie bei Ihren Prozessen sinnvoll unterstützen kann.

Hintergrundinformation SAP stellt zahlreiche Hinweise zu konkreten Funktionalitäten bereit. Um sicherzustellen, dass eine Anwendung aktuell und funktionstüchtig ist, müssen Kunden viele dieser SAP-Hinweise einspielen.

Aktuell gibt es keine Möglichkeit, alle SAP-Hinweise, die für eine bestimmte Funktionalität bereitgestellt wurden, gleichzeitig in Bezug auf ihren Implementierungsstatus in einem bestimmten System zu analysieren, herunterzuladen und zu implementieren. Hier soll der Note Analyzer Abhilfe schaffen.

Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 14: Process Purchase Requisitions – Nutzerstudie zum Test der Benutzerfreundlichkeit der App

Wir möchten eine Nutzerstudie durchführen, um Schwachstellen zu erkennen sowie Optimierungsmöglichkeiten zu entdecken. 

Beschreibung  Wir möchten Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Erfahrungen mit unserer SAP Fiori Process Purchase Requisitions verstehen. Wir laden Sie ein, uns Feedback zur App und zur Steigerung der Effizienz und Benutzerfreundlichkeit zu geben.
Rolle(n)  Personen, die die SAP Fiori Process Purchase Requisitions regelmäßig nutzen.
Vorerfahrung  Wir suchen Personen (Purchaser, Buyer, Sourcing Assistants, Procurement Specialists, etc.), die die SAP Fiori Process Purchase Requisitions regelmäßig nutzen, um Bestellungen im täglichen Arbeitsalltag zu verwalten.
Vorschau  Während der Sitzung führen Sie Ihre gewohnten Tätigkeiten exemplarisch in einer Testumgebung durch. Wir beobachten und stellen Fragen. Sie können uns über Ihre positiven und negativen Erfahrungen berichten. Sie sind für uns der Experte. Es gibt keine richtige oder falsche Art, die App zu nutzen. Deshalb freuen wir uns besonders, wenn Sie Ihre Ideen zur Verbesserung mit uns teilen..
Hintergrundinformation SAP Fiori App Process Purchase Requisitions ist konzipiert, um Bestellungen im täglichen Arbeitsalltag zu verwalten.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 15: SAP Analytics Cloud – Dateneingabe und Datenformatierung der Tabelle

In dieser Nutzerstudie wollen wir Schwachstellen und Optimierungspotenziale zum Thema Dateneingabe und Datenformatierung der SAP-Analytics-Cloud-Tabelle entdecken.  Kandidaten bekommen die Chance, in einem Testsytem die zuvor erwähnten Funktionalitäten auszuprobieren, und durch Ihre Meinung die potenzielle Verbesserung der Interaktion zu beeinflussen.  

Beschreibung  Sie haben die Möglichkeit zu testen, wie Sie in der Tabelle von SAP Analytics Cloud die Daten dynamisch formatieren können. Gleichzeitig bieten wir Ihnen die Chance, die Optionen der Dateneingabe auszuprobieren.

Es geht darum, Ihre Meinung zu hören. Damit können Sie uns helfen, die zukünftige Entwicklung und Richtung des Features zu definieren.

Rolle(n)  Personen, die analytische Anwendungen oder Dashboards erstellen sowie Personen, die in ihrer Arbeit Planungsoperationen durchführen.
Vorerfahrung  Erfahrung mit Tools wie Excel oder SAP Analytics Cloud sind nützlich, aber nicht notwendig.
Vorschau  In dieser Nutzerstudie bieten wir Ihnen die Chance, in einem SAP Analytics Cloud Testsystem mit der Tabelle zu interagieren. Wir führen Sie durch ein paar definierte Szenarios, anhand deren Sie die Optionen der Datenformatierung kennenlernen werden und selbst damit interagieren können. Außerdem werden Sie die Möglichkeit haben, die Eigenschaften der Dateneigabe zu testen.

Es geht in dieser Studie um die Validierung der Funktionalitäten, daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Meinung und Gedanken offen mit uns teilen.

Hintergrundinformation SAP Analytics Cloud ist die Analyse- und Planungslösung innerhalb der SAP Business Technology Platform. SAP Analytics Cloud unterstützt die zuverlässige Informationsgewinnung und unternehmensweit integrierte Planungsprozesse, damit Sie klare Entscheidungen treffen können.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 16: SAP Customer Data Cloud (CDC) – User Interface Builder

Getestet werden soll der UI Builder als zentrale Komponente von SAP Customer Data Cloud (CDC). Der UI Builder dient dazu, dem Endnutzer sowohl webbasierte als auch native Schnittstellen für die Kommunikation und Bedienung des Registrierungs- und Login-Prozesses zur Verfügung zu stellen.  

Beschreibung  Der UI Builder bietet eine vordefinierte Sammlung an verschiedenen UI-Templates an, die es dem Kunden ermöglichen, flexibel die zur Verfügung stehenden Steuerelemente per Drag&Drop der gewünschten Oberfläche (des Registrierungs- und Login-Prozesses) hinzuzufügen und dem Look-and-Feel seines eigenen Brandings anzupassen. Dadurch kann der Kunde durch eine Vielzahl an bereitgestellten Steuerelementen sowie durch das gezielte Einbinden von externen CSS- und JavaScript Elementen die Oberfläche und die zugrundeliegende Struktur entsprechend den eigenen Anforderungen und Bedürfnissen gestalten. Ebenso besteht die Möglichkeit, für mobile Endgeräte die Nutzungsoberfläche entsprechend zu entwickeln.
Rolle(n)  IT-Admin

SAP Consultant, der CDC dem Kunden vorstellt

CRO (conversion rate optimization) Experte

CXO (Customer experience officer)

Oberflächenentwickler

Mitarbeiter des digitalen Marketings

CDC-Kunde

Vorerfahrung  Erfahrung mit der Anwendung der Customer Data Cloud sind nützlich, aber nicht notwendig.
Vorschau  Sie arbeiten mit dem entwickelten Produkt der oben erwähnten Applikation in einem internen Testsystem und bieten dem Design- und Entwicklungsteam wertvolle Informationen über die Stärken, Schwachstellen, Funktionalität und Weiterentwicklung des Produktes.
Hintergrundinformation SAP Customer Data Cloud verfügt aktuell über drei separate Oberflächendesigner zur Visualisierung verschiedener Nutzungsszenarien. Unser Ziel ist es, diese drei Oberflächendesigner langfristig zu vereinheitlichen und ein konsistentes Look-and-Feel zu schaffen. Dafür wollen wir die Stärken und Schwachstellen zunächst des so genannten „UI Builders“ evaluieren. Ebenso wollen wir künftig verstehen, wie die Gebrauchstauglichkeit, Konsistenz und Effizient jedes einzelnen Oberflächendesigners verbessert und in einer einheitlichen Applikation kombiniert werden kann.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 17: SAP ECS – Service Request Handling in Private Cloud Edition

Tauchen Sie ein in die Zukunft des intuitiven SAP Service Requests und entdecken Sie die Einfachheit, Effizienz und Transparenz des Service Requests auch für komplexe Szenarien. Testen Sie die Funktionalität von verschiedenen Service Requests und erleben Sie deren neue User Experience. 

Beschreibung  Komplexe Probleme durch Service Requests zu adressieren, kann eine Herausforderung darstellen. Deswegen arbeiten wir an einer Lösung, die Ihnen durch intelligente Empfehlungen und Filter ermöglicht, schnell die richtigen Service Requests zu identifizieren und Probleme ganzheitlich zu betrachten. Die leicht verständlichen Bedienoberflächen vereinfachen das Ausfüllen Ihrer Anfrage. In diesem Usability Test haben Sie die Möglichkeit, die neue Art der Service-Request-Erstellung zu erkunden und uns Ihr wertvolles Feedback mitzuteilen.
Rolle(n)  Dieser Nutzertest ist interessant für alle, die in ihrem Arbeitsalltag mit SAP Service Requests konfrontiert werden, unabhängig von ihrer Rolle. Das beinhaltet z. B. Nutzer, die Systemkopien erstellen, Security Patches installieren, Parameter ändern oder die Infrastruktur anpassen (CPU, Speicher…), aber auch solche, die Service Requests beauftragen und noch nie selbst erstellt haben.
Vorerfahrung  Eine grundlegende Erfahrung mit oder Kontakt zu Service Requests in der SAP Private Cloud ist von Vorteil. Es werden keine Erfahrungen mit dem Erstellen von Service Requests vorausgesetzt.
Vorschau  Anhand eines klickbaren Prototyps können Sie die neue Nutzererfahrung testen und Funktionen erkunden.

Sind die Designs intuitiv zu bedienen? Halten Sie die vorgeschlagenen Optionen für sinnvoll? Welche Funktionen oder Felder vermissen Sie?

Wir arbeiten an dieser Stelle mit hypothetischen Szenarien, die bei Kunden wie Ihnen auftreten können.

Durch Ihr wertvolles Feedback können Sie die Zukunft von Service Requests mitgestalten.

Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 18: SAP for Me – Neue Funktionen rund um das Thema Interaktion mit SAP

SAP for Me ist Ihr digitaler Begleiter, der Transparenz über Ihre SAP-Lösungen schafft. Erleben Sie 60 Minuten lang, wie SAP for Me die wichtigsten Informationen auf der Grundlage Ihrer spezifischen SAP-Lösungen, Ihrer Interessen und Präferenzen wie Lizenzen, Bestellungen, Schulungen, Kontakte und vieles mehr einfach miteinander verbindet. 

Beschreibung  SAP for Me schafft Transparenz über all Ihre SAP-Lösungen an EINEM Ort.

Während dieser Session haben Sie die Möglichkeit, die neueste Version von SAP for Me kennenzulernen und neue Funktionen im Rahmen der kommenden Releases zu testen. Der Fokus der Session lieg auf Service- und Support-Funktionalitäten.

Wir freuen uns auf ihr Feedback und bieten Ihnen die Möglichkeit, die zukünftige Entwicklung von SAP for Me direkt zu beeinflussen, da wir an dem Konzept festhalten, unser Portal MIT unseren Kunden und FÜR unsere Kunden aufzubauen.

Bitte beachten Sie, dass die Session auf Deutsch stattfindet, der Prototyp jedoch ausschließlich in Englisch verfügbar ist.

Rolle(n)  Alle Benutzer, die in ihrem Alltag mit der SAP interagieren.
Vorerfahrung  Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.
Vorschau  In dieser Session haben Sie die Möglichkeit, den aktuellsten Prototypen von SAP for Me zu testen:

  • Anzeige und Einstellungen Ihrer ToDos
  • Favoriten-Management
  • Verwaltung von Notifikationen
  • Umgang mit Enterprise Agreement Cloud Services
  • Mobile App: Expert Chat
Hintergrundinformation SAP for Me unterstützt Sie als digitaler Begleiter dabei, auf einen Blick alle wichtigen Aktionen zu erkennen und sorgt für eine einfache und schnelle Interaktion mit SAP.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 19: SAP Help Portal – Verbesserte Suche und What’s-New-Kundenbenachrichtigungen

Begleiten Sie Ihre Kunden auf einer maßgeschneiderten Reise, die auf ihre geschäftlichen Herausforderungen und Anforderungen zugeschnitten ist, um eine gezielte Entscheidungsfindung für SAP-Lösungen zu ermöglichen.

Beschreibung SAP Help Portal: Verbesserte Suche und What’s-New- Kundenbenachrichtigungen
Rolle(n) Potenziell alle Personen, die SAP-Produktdokumentationen und Hilfe benötigen
Vorerfahrung Das SAP Help Portal bietet Hilfe und Dokumentation für sämtliche Rollen und Erfahrungslevel. Spezielle Anforderungen, außer dass man SAP-Software anwendet, konfiguriert oder entwickelt, sind daher nicht nötig.
Vorschau Aufgrund der Fülle von Inhalten (Dokumentation und Hilfe für über 1000 SAP-Produkte) ist es wichtig, dass das Help Portal eine möglichst effiziente Suche anbietet. Wir haben die Suche speziell im Bereich Anwendung von Filtern verbessert und würden diese Verbesserungen gerne mit Anwendern validieren. Zweiter Teil des Tests sind so genannte What’s New-Benachrichtigungen – hierbei handelt es sich um eine Funktion, die SAP Anwender automatisch informiert, wenn bei den von ihnen eingesetzten Produkten Änderungen oder neue Funktionen entwickelt wurden. Diese Information kann von Anwendern durch das Setzen von Filtern spezifiziert werden.
Hintergrundinformation SAP Help Portal ist die zentrale Plattform, um auf die gesamte SAP-Produktdokumentation zuzugreifen. Das SAP Help Portal liefert Informationen für über 1000 SAP Produkte und daher ist es entscheidend, eine gute Suche und idealweise auch eine intelligente Benachrichtigung anzubieten, wenn sich für den Anwender relevante Änderungen ergeben.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 20: SAP Signavio Process Explorer UX Navigation

Mit dem SAP Signavio Process Explorer erhalten Sie zentralen Zugriff auf Inhalte für Ihre Geschäftstransformation. 

Beschreibung  Entdecken Sie für Ihre Geschäftstransformation Prozesse, Best Practices, Lösungen und vieles mehr zentral an einem Ort, um Ihre Ziele schnell, effizient und nachhaltig zu erreichen.
Rolle(n)  Alle Personen, die an einer Geschäftstransformation beteiligt sind
Vorerfahrung  Personen, die mit Transformation und/oder Geschäftsprozessen Kontakt haben. Vorwissen mit SAP Signavio ist nützlich, aber nicht notwendig.
Vorschau  Mit Hilfe des SAP Signavio Process Explorer finden Sie relevanten Content für Ihre Geschäftstransformation.

Navigieren Sie durch Business Process Models, Capability Maps, Software-Lösungen und vieles mehr.

Hintergrundinformation One Process Acceleration Layer ist eine Praxis für bessere und schnellere Transformationen und repräsentiert das kollektive Wissen aus Tausenden von gelieferten Transformationsprojekten. Es hilft Organisationen aller Größen und Branchen beim schnellen Start ihrer Transformationsprojekte mit Content, einschließlich: Geschäftsprozessbeschleuniger, Benchmarks und Metriken, Thought-Leadership-Richtlinien und Berichte.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 21: SAP Watch List Screening: Terrorabwehr mit SAP S/4HANA

Die Anwendung SAP Watch List Screening hilft Ihnen und Ihrem Unternehmen dabei, Geschäftsbeziehungen mit sanktionierten Unternehmen, Personen und Organisationen zu vermeiden. Die Anwendung ist Teil des Portfolios SAP Governance, Risk & Compliance (GRC) mit Integration zu SAP S/4HANA.

Beschreibung  Sie haben die Möglichkeit, die Anwendung SAP Watch List Screening zu testen und Feedback zur Benutzerfreundlichkeit zu geben. Ihr Feedback wird genutzt, um die aktuelle Lösung sowie zukünftige Versionen zu verbessern.
Rolle(n)  Screening-Spezialisten oder Anwender, die Erfahrung mit dem Screening sanktionierter Entitäten haben.
Vorerfahrung  Erfahrung mit SAP-Fiori-Anwendungen sind von Vorteil.
Vorschau Sie testen die Anwendung SAP Watch List Screening in einer Demo-Landschaft im aktuellen Entwicklungsstand.
Hintergrundinformation Die Anwendung SAP Watch List Screening hilft Ihnen und Ihrem Unternehmen dabei, Geschäftsbeziehungen mit sanktionierten Unternehmen, Personen und Organisationen zu vermeiden. Zur Gefahrenprävention werden Geschäftspartner gegen Listen sanktionierter Entitäten von Regierungsbehörden und internationalen Organisationen geprüft. Dies unterstützt Sie bei der Gewährleistung einer konsistenten Compliance im gesamten Unternehmen.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 22: Solution Scout by Value Experience Team

Sie erkunden und erfahren, wie Ihnen das Lösungsangebot von SAP bei Ihren betriebswirtschaftlichen Fragestellungen als Endkunde helfen kann. 

Beschreibung  Sie lernen die neu entwickelte Webanwendung SAP Solution Scout kennen. Mit diesem Tool können Sie das gesamte Lösungsangebot der SAP je nach Ihren betriebswirtschaftlichen Bedürfnissen und Fragestellungen erkunden. Dies kann über Ihre existierende Systemlandschaft oder neue betriebswirtschaftliche Bedürfnisse entstehen. Die Anwendung bietet allgemeine Informationen von der Industrieebene bis hin zu einzelnen Produkten an.

Dabei können Sie das grundlegende Konzept und die Benutzerfreundlichkeit der Anwendung bewerten und einen wichtigen Beitrag für die Weiterentwicklung des Tools leisten.

Rolle(n)  Personen aus Business oder IT, die den Software-Auswahlprozess aktiv begleiten oder verantwortlich durchführen. Zusätzlich Personen, die das SAP-Portfolio erkunden wollen.
Vorerfahrung  Erfahrung mit Tools wie SAP Transformation Navigator oder SAP Road Maps Explorer sind nützlich, aber nicht notwendig.
Vorschau  Mit einer Live-Webanwendung erkunden Sie das SAP-Lösungsportfolio auf eine neue Art und Weise – angelehnt an den Streckenplan einer U-Bahn. Nach der Auswahl einer Industrie können Sie entlang der Wertschöpfungskette dann Detailinformationen bis hin zu SAP-Produkten erkunden.
Hintergrundinformation Die Lösung ist konzipiert für das Erkunden des SAP-Portfolios, sowie für die Erstellung individueller Lösungs-Collections.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 23: UI Sounds – Auditive Rückmeldung für SAP Fiori

Ein hervorragendes Benutzererlebnis besteht nicht nur aus einer visuell ansprechenden Benutzungsoberfläche, sondern macht sich auch die Macht des Klangs zunutze. Auditives Feedback ist ein kurzes Audiosignal für bestimmte UI-Ereignisse, wie z. B. eine Fehlermeldung oder eine Benachrichtigung. Es kann je nach Anwendungsfall zwischen einigen Millisekunden und mehreren Sekunden dauern.

Beschreibung Mit UI Sounds  werden wir zum ersten Mal auditives Feedback für unsere neuesten Produkte anbieten! Wir haben verschiedene Sounds für bestimmte UI-Ereignisse entwickelt und produziert, z. B. für Benachrichtigungen, Fehler, Erfolge oder Warnungen. Neue Personalisierungsfunktionen ermöglichen es dem Benutzer, die Sounds an seine Bedürfnisse anzupassen.
Rolle(n) Die Sound-Funktion bietet Vorteile für jeden Nutzer.
Vorerfahrung Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Vorschau Sie werden die erste Version von UI Sounds testen! Während Ihrer Sitzung werden Sie Töne von bestimmten UI-Ereignissen hören, z. B. Benachrichtigungen, Fehler, Warnungen oder Erfolge. Sie werden ein besseres Verständnis für eine der neuesten Funktionen von SAP Fiori gewinnen und uns mit Ihrem Feedback bei der Entwicklung helfen. Testen Sie mit uns die neuesten UI-Sounds und teilen Sie uns Ihren Eindruck mit, wie sie Ihnen gefallen und ob sie Ihren Bedürfnissen entsprechen. Klingt gut?
Hintergrundinformation Immer mehr Kunden und Anwendungen äußern ihren Bedarf an akustischem Feedback für unsere Produkte. Mit UI Sounds lösen wir unser Versprechen ein, barrierefreie Software für alle Menschen und Bedürfnisse zu entwickeln. Durch Personalisierung kann jeder Sound an das jeweilige Szenario angepasst und verändert werden. Dies schließt die Funktionslücke und hilft, den Übergang zu unseren neuesten Lösungen zu erleichtern,

 

Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 24: Visit SAP – eine App für Ihren Besuch

Wie sieht ein Geschäftstermin bei der SAP in Zukunft aus? Testen Sie eine personalisierte Anwendung, die Sie vor, während und nach jedem Besuch am neuen SAP-Standort in der pulsierenden Metropole Berlins begleitet. Seien Sie unser Gast mit “Visit SAP”! 

Beschreibung  Gäste finden alle Informationen über ihren Besuch bei SAP zentral auf einer personalisierten Website („Web App“). Diese Anwendung funktioniert auf allen Endgeräten und bietet ein breites Spektrum an effizienten, individuellen Lösungen und Möglichkeiten für (Reise-)Bedürfnisse aller Art.
Rolle(n)  SAP-Kunden, Partner sowie potenzielle SAP-Kunden aus allen Regionen. Melden Sie sich noch heute an!
Vorerfahrung  Vorzugsweise mit Erfahrungen im Bereich Dienstreisen oder geschäftliche Online-Meetings. Frühere Besuche eines SAP-Standorts helfen bei der Beurteilung der App.
Vorschau  Sie begeben sich auf eine virtuelle Reise nach Berlin! Im Zuge des Innovationsprozesses werden Sie mit einem anschaulichen Prototyp interagieren und dabei Ihr Feedback zur Anwendung teilen. Außerdem tauschen wir uns über Ihre Erfahrungen im Bereich Geschäftsreisen und Meetings aus und freuen uns, auf Ihre Ideen und Verbesserungsvorschläge einzugehen.
Hintergrundinformation „Visit SAP“ ist ein digitaler Service für Gäste des neuen SAP- Innovationsstandorts in Berlin, der im kommenden Jahr eröffnet wird. Die Hauptstadtregion ist ein bedeutender Ort für die SAP und bietet die Möglichkeit mit Kunden, Politik, Startups und Universitäten in den Dialog zu treten. Derzeit ist SAP mit mehreren Büros in Berlin-Mitte und Schönefeld, dem SAP Data Space sowie dem SAP Innovation Center Potsdam in Berlin und Umgebung vertreten.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.

Thema 25: Vorurteilsfreies Recruiting: Bewerbungen – einfach und inklusiv.

Wie stellen Sie sich die Bewerbung der Zukunft vor? Es ist Zeit, altbewährte Standards aufzubrechen und den Bewerbungsprozess neu zu denken!  Unsere Mission ist es, den Bewerbungsprozess effizienter und gerechter für alle zu gestalten. Wir stellen Ihnen ein „Talent Intelligence”-Konzept vor, das Unternehmen dabei hilft, Zugang zu einem vielfältigeren Talent-Netzwerk zu erhalten. Dabei spielt das Bewerbungsverfahren eine zentrale Rolle. 

Beschreibung  Helfen Sie uns, Ihre Recruiting-Aktivitäten inklusiver zu gestalten. Wir möchten herausfinden was Ihnen wichtig ist und welche Werkzeuge Sie benötigen, um Top-Talente im Rahmen Ihrer Vielfalts-Strategie zu gewinnen und auszuwählen.
Rolle(n)  HR-Fachleute, Personalvermittler, Partner und alle SAP-Kunden, die sich mit der Gewinnung von Talenten befassen, sind herzlich willkommen. Melden Sie sich noch heute an!
Vorerfahrung  Sie sollten mit dem Einstellungsprozess vertraut sein. Wir interessieren uns ebenso für Ihre Erfahrung mit digitalen Zusatz-Tools im Bereich des Talentmanagements, z. B. mit Apps und anderen Plattformen, die über SAP SuccessFactors hinausgehen.
Vorschau  Sie werden mit Prototypen eines intelligenten Rekrutierungs-Konzepts interagieren und sich mit uns über die Zukunft der Bewerbungserfahrung sowie des vorurteilsfreien Talentmanagements austauschen.
Hintergrundinformation SAP.iO ist das globale Netzwerk für erstklassige Start-up-Programme der SAP. Dazu gehören Accelerator-Programme, mit deren Hilfe Start-up-Unternehmen sowie interne Innovationstreiber Softwarelösungen entwickeln und skalieren können, die SAP-Kunden Mehrwert bringen.
Datum Zeitfenster Registrieren als
Für dieses Topic sind keine Usability Test Sessions verfügbar.